Ärzte für Mecklenburg Vorpommern

Unsere Akademie

Weiterbildung und Wohnen unter einem Dach

Unter der Schirmherrschaft von Harry Glawe, Minister
für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Lernen Sie unsere Ärzte kennen
Schreiben Sie uns

Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern

Unter der Schirmherrschaft von Minister Harry Glawe starten wir ab Mai 2021 das Projekt “Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern”. Dazu möchten wir sowohl Ärzte aus ganz Europa als auch Kliniken aus der Region recht herzlich einladen. Geplant ist es, zugeschnitten auf den aktuellen Bedarf, bestens ausgebildete junge Ärzte in unsere neu gebaute Akademie in Stralsund einzuladen und dort zu beherbergen. Die Kolleginnen und Kollegen hospitieren anschließend an vier Tagen in der Woche in einem teilnehmenden Klinikum in der Umgebung. Zusätzlich absolvieren die Ärztinnen und Ärzte zweimal wöchentlich in-house einen gezielten Vorbereitungskurs für die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer in Rostock. Parallel kümmern wir uns um die vollständige Bürokratie, sodass einer zeitnahen Festanstellung nichts im Wege steht.

Start in ein neues Leben

Unsere Akademie ist das neue “home away from home” für junge Ärzte aus ganz Europa. Neben der sprachlichen Weiterbildung und neuen Heimat ist unsere Akademie vor allem eins: Eine erste Anlaufstelle in Deutschland. In unserer modernen, aber gemütlich eingerichteten Akademie werden sich die Kolleginnen und Kollegen sofort wie zu Hause fühlen. Möblierte Ein- und Zweibettzimmern laden zum Entspannen ein. Ein großzügiger Gemeinschaftsraum, WLAN im ganzen Haus, eine vollwertige Küche, sowie ein Gartenbereich mit Blick aufs Wasser runden das Angebot ab.

Harry Glawe
MV

Sehr geehrte Damen und Herren,

In Mecklenburg-Vorpommern ist jede Ärztin und jeder Arzt sowie jede Pflegekraft willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag, unser Gesundheitssystem im Interesse der Menschen im Land zu stärken. Wir alle erleben gerade inmitten der Corona-Pandemie, wie wichtig gut ausgebildetes und motiviertes medizinisches Personal ist.

Wenngleich Mecklenburg-Vorpommern gemessen an seiner Einwohnerzahl im Vergleich mit anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland viele Medizinstudienplätze an seinen Universitäten zur Verfügung stellt, erweist sich die Gewinnung von Ärztinnen und Ärzten in den vergangenen Jahren zunehmend schwieriger. Zu den Herausforderungen in unserem Bundesland zählen die flächendeckende Erreichbarkeit einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung sowie die Fachkräftegewinnung. Als Flächenland stehen wir vor besonderen Aufgaben, diese Herausforderungen zu bewältigen. Wir wollen zeigen, dass es bei uns gute Rahmenbedingungen rund um Leben und Arbeiten gibt. Mecklenburg-Vorpommern ist ein attraktiver Arbeits-, Wohn- und Lebensort. Und neben einer fairen Bezahlung gehören auch gute und flexible Arbeitsbedingungen, die die Überlastung von Personal im medizinischen Bereich möglichst vermeiden, zu den wichtigen Rahmenbedingungen.

Projekte, wie “Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern” der All Medical GmbH, können dabei unterstützen, fachkundige Ärzte für die Region zu gewinnen und dem Ärztemangel langfristig entgegenzuwirken.

Mit der Unterstützung und Zusammenarbeit aller Akteure im Gesundheitswesen bin ich zuversichtlich, dass es uns auch in Zukunft gelingen wird, sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich eine gut funktionierende medizinische Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten.

Harry Glawe

Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Harry Glawe

Harry Glawe
Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Sehr geehrte Damen und Herren,

In Mecklenburg-Vorpommern ist jede Ärztin und jeder Arzt sowie jede Pflegekraft willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag, unser Gesundheitssystem im Interesse der Menschen im Land zu stärken. Wir alle erleben gerade inmitten der Corona-Pandemie, wie wichtig gut ausgebildetes und motiviertes medizinisches Personal ist.

Wenngleich Mecklenburg-Vorpommern gemessen an seiner Einwohnerzahl im Vergleich mit anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland viele Medizinstudienplätze an seinen Universitäten zur Verfügung stellt, erweist sich die Gewinnung von Ärztinnen und Ärzten in den vergangenen Jahren zunehmend schwieriger. Zu den Herausforderungen in unserem Bundesland zählen die flächendeckende Erreichbarkeit einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung sowie die Fachkräftegewinnung. Als Flächenland stehen wir vor besonderen Aufgaben, diese Herausforderungen zu bewältigen. Wir wollen zeigen, dass es bei uns gute Rahmenbedingungen rund um Leben und Arbeiten gibt. Mecklenburg-Vorpommern ist ein attraktiver Arbeits-, Wohn- und Lebensort. Und neben einer fairen Bezahlung gehören auch gute und flexible Arbeitsbedingungen, die die Überlastung von Personal im medizinischen Bereich möglichst vermeiden, zu den wichtigen Rahmenbedingungen.

Projekte, wie “Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern” der All Medical GmbH, können dabei unterstützen, fachkundige Ärzte für die Region zu gewinnen und dem Ärztemangel langfristig entgegenzuwirken.

Mit der Unterstützung und Zusammenarbeit aller Akteure im Gesundheitswesen bin ich zuversichtlich, dass es uns auch in Zukunft gelingen wird, sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich eine gut funktionierende medizinische Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten.

Harry Glawe

Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

MV

Vor der Anreise der Ärzte

Der genaue Ablauf gliedert sich wie folgt:

  1. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung, suchen wir zunächst die besten Kandidaten aus. Anschließend durchlaufen diese ein mehrstufiges, internes Auswahlverfahren inklusive Online-Vorstellungsgespräch.
  2. Die von uns ausgewählten Ärzte erhalten anschließend eine entsprechende Einladung und werden von uns bei der Beantragung des Visum “D” aktiv unterstützt. Wir sorgen außerdem für den erforderlichen Nachweis zur Lebensunterhaltssicherung nach §§66-68 AufenthG.
  3. Nach erfolgreicher Registrierung über unser Onlineportal erhalten die Ärzte eine zu bearbeitende To-Do Liste, um vor der Abreise alle relevanten Unterlagen in passender Form zusammenzustellen.
  4. Unmittelbar vor der Abreise nach Deutschland verpflichten sich die Ärzte sich über die aktuellen COVID-19 Empfehlungen des RKI-Deutschland zu informieren und diese stets zu befolgen.

Nach der Ankunft der Ärzte

  1. Nach der Ankunft in Deutschland werden die Ärzte in unserer gastfreundlichen Akademie in Stralsund angemeldet und beherbergt.
  2. Die Kolleginnen und Kollegen hospitieren anschließend an vier Tagen in der Woche in einem teilnehmenden Klinikum in Stralsund oder der Umgebung.
  3. Parallel absolvieren die Ärzte bei uns an zwei Tagen in der Woche einen gezielten Vorbereitungskurs für die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer in Rostock.
  4. Zeitgleich kümmern wir, die All Medical GmbH, uns um die Beantragung der Berufserlaubnis um einen zügigen Start ins Berufsleben hier in Mecklenburg-Vorpommern zu gewährleisten. Dabei übernehmen wir die vollständige Bürokratie: Von “A” wie Apostille bis “Z” wie Zulassung.
  5. In den kommenden drei bis vier Monaten sammeln die Ärzte Arbeitserfahrung und perfektionieren Ihre Sprachkenntnisse. Nach der Erteilung der Berufserlaubnis steht einer Festanstellung in Mecklenburg-Vorpommern nichts mehr im Weg.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Unser Ziel ist es, fachkundige Ärzte für die Region zu gewinnen und dem Ärztemangel langfristig entgegenzuwirken. In unser Projekt möchten wir möglichst alle Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern einbeziehen und dadurch zur Fachkräftesicherung in unserem schönen Bundesland beitragen.

Werden Sie Teil des Projekts!

Ganz gleich ob als Arzt oder Partnerklinik: Werden Sie noch heute Teil unseres Projekts “Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern” unter der Schirmherrschaft von Minister Harry Glawe. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich am besten noch heute bei uns! Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil des Projekts begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Richard Tomalka

Die Vorteile liegen auf der Hand

Unser Ziel ist es, fachkundige Ärzte für die Region zu gewinnen und dem Ärztemangel langfristig entgegenzuwirken. In unser Projekt möchten wir möglichst alle Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern einbeziehen und dadurch zur Fachkräftesicherung in unserem schönen Bundesland beitragen.

Werden Sie Teil des Projekts!

Ganz gleich ob als Arzt oder Partnerklinik: Werden Sie noch heute Teil unseres Projekts “Ärzte für Mecklenburg-Vorpommern” unter der Schirmherrschaft von Minister Harry Glawe. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich am besten noch heute bei uns! Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil des Projekts begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Richard Tomalka

Schreiben Sie uns!

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail! Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie uns Ihre Telefon-Nr. mitzuteilen. Vielen Dank!